Aktuelles aus dem Projekt

Vor kurzem ist das erste gemeinsame Infoblatt von BIBB und Q:LAB erschienen. Es enthält ausführliche Informationen zum Modellversuch und ist in der Rubrik Materialien einzusehen.

Das Infoblatt 01/11 finden Sie hier.


Personal- und Ausbildungsleitungen, Ausbilder und Ausbilderinnen, Betriebsräte, Jugend- und Auszubildendenvertreter/innen und hauptamtliche Gewerkschaftssekretäre aus verschiedenen Regionen trafen sich in Nürnberg, um gemeinsam mit Experten aus Wissenschaft, Bildungspraxis und Berufsschule die Frage zu beleuchten, was zeichnet eine gute Ausbildung aus und welche Ansätze der Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung in der Berufsbildung gibt es.
Mehr zum Workshop finden Sie hier

„Zur Problemsensibilisierung und als Diskussionsimpuls in den betrieblichen sowie überbetrieblichen Projektgruppen und Arbeitskreisen wurde ein sogenannter "Quick-Check zur Ausbildungsrealität" im Modellversuch erarbeitet. Der Quick-Check ist ein Instrument zur Herausarbeitung von Arbeitsschwerpunkten, die im Modellversuch auf betrieblicher und überbetrieblicher Ebene eine Rolle spielen könnten und bearbeitet werden sollten. Ausgefüllt wird der Quick-Check von Geschäftsleitungen, Personal- und Ausbildungsleitungen, Ausbildern, Betriebsräten sowie von Jugend- und Auszubildendenvertretern. Damit wird ein funktionsübergreifender Diskurs über die Ausbildungsrealität möglich. 
In der Rubrik "Materialien" ist der Quick-Check einsehbar.

Diese Frage stellte sich das Q:LAB-Projektteam in der Anfangsphase des Modellversuchs. Für die weitere konzeptionelle Konturierung des Q:LAB-Ansatzes und für die Qualitätsdiskussion generell eine bedeutsame Frage. Als Diskussionsimpuls entstand ein Arbeitspapier, das in der Rubrik "Materialien" hinterlegt ist.

«   Seite 3 von 4   »